Mp3s

Lyrics


Sheetmusic
Robert Schumann   Opus 45

Romanzen und Balladen, Vol. I

Romance 1840.
Buy sheetmusic for this work at SheetMusicPlus
For more information and translations of these texts see The Lied and Art Song Texts Page (1, 2, 3)

[1, 2, 3]

1. Der Schatzgräber

Author(s): Josef Karl Benedikt von Eichendorff

 Wenn alle Wälder schliefen,
 Er an zu graben hub,
 Rastlos in Berges Tiefen
 Nach einem Schatz er grub.

 Die Engel Gottes sangen
 Dieweil in stiller Nacht,
 Wie rote Augen drangen
 Metalle aus dem Schacht.

 "Und wirst doch mein", und grimmer
 Wühlt er und wühlt hinab!
 Da stürzen Steine und Trümmer
 Über den Narren herab.

 Hohnlachen wild erschallte 
 Aus der verfallnen Gruft,
 Der Engelsang verhallte
 Wehmütig in der Luft.

2. Es zogen zwei rüst'ge Gesellen

Author(s): Josef Karl Benedikt von Eichendorff

 Es zogen zwei rüst'ge Gesellen
 Zum erstenmal von Haus,
 So jubelnd recht in die hellen,
 Klingenden, singenden Wellen
 Des vollen Frühlings hinaus.

 Die strebten nach hohen Dingen,
 Die wollten, trotz Lust und Schmerz,
 Was Recht's in der Welt vollbringen,
 Und wenn sie vorüber gingen,
 Da lachten Sinnen und Herz. -

 Der erste, der fand ein Liebchen,
 Die Schwieger kauft' Hof und Haus;
 Der wiegte gar bald ein Bübchen,
 Und sah aus heimlichem Stübchen
 Behaglich ins Feld hinaus.

 Dem zweiten sangen und logen
 Die tausend Stimmen im Grund,
 Verlockend' Sirenen, und zogen
 Ihn in die buhlenden Wogen,
 In der Wogen farbigen Schlund.

 Und wie er auftaucht' vom Schlunde,
 Da war er müde und alt,
 Sein Schifflein das lag im Grunde,
 So still war's rings in der Runde,
 Und über dem Wasser weht's kalt.

 Es singen und klingen die Wellen
 Des Frühlings wohl über mir;
 Und seh' ich so kecke Gesellen,
 Die Tränen im Auge mir schwellen -
 Ach, Gott, führ' uns liebreich zu Dir!

3. Wir saßen am Fischerhause

Author(s): Heinrich Heine

 Wir saßen am Fischerhause,
 Und schauten nach der See;
 Die Abendnebel kamen,
 Und stiegen in die Höh'.

 Im Leuchtturm wurden die Lichter
 Allmählich angesteckt,
 Und in der weiten Ferne
 Ward noch ein Schiff entdeckt.

 Wir sprachen von Sturm und Schiffbruch,
 Vom Seemann, und wie er lebt,
 Und zwischen Himmel und Wasser,
 Und Angst und Freude schwebt.

 Wir sprachen von fernen Küsten,
 Vom Süden und vom Nord,
 Und von den seltsamen Menschen
 Und seltsamen Sitten dort.

 Am Ganges duftet's und leuchtet's,
 Und Riesenbäume blühn,
 Und schöne, stille Menschen
 Vor Lotosblumen knien.

 In Lappland sind schmutzige Leute,
 Plattköpfig, breitmäulig, klein;
 Sie kauern ums Feuer und backen
 Sich Fische, und quäken und schrein.

 Die Mädchen horchten ernsthaft,
 Und endlich sprach niemand mehr;
 Das Schiff war nicht mehr sichtbar,
 Es dunkelte gar zu sehr.


Our dream: to make the world's treasury of classical music accessible for everyone.
Help us with donations or by making music available!


Contact us     Privacy policy     Language:

Looking for classical mp3 downloads? We index the free-to-download classical mp3s on the internet.
©2016 Classic Cat - the classical mp3 and video directory. All rights reserved.
   
Sheet Music Plus Featured Sale
Visitor's Favorites

Schumann, R.
Kinderszenen (Scenes from childhood)

Carl Banner

Chopin, F.
2 Nocturnes Op. 27

Monica Alianello

Schumann, R.
Symphony No. 1 in B flat "Spring"

L'Orchestre de la Suisse Romande

Schumann, R.
Overture, Scherzo and Finale

German Chamber Philharmonic Bremen

Schumann, R.
Violin concerto in D minor

Lausanne Chamber orchestra

Schumann, R.
Fantasy in C major

Béla Hartmann